Werfen

Die größte Eishöhle der Welt
Ein wahres Wunder der Natur

Erleben Sie die Welt der Eisriesen auf dieser 6-stündigen Tour, die von Salzburg aus startet. Die Eishöhle in Werfen ist eine eindrucksvolle und mysteriöse unterirdische Welt voller natürlicher Eisformationen, die wie kunstvolle Eisskulpturen aussehen. Entdecken Sie die außergewöhnliche Schönheit des Eises direkt im Herzen der zauberhaften Alpenlandschaft. Sie möchten ein Wunder der Natur erleben? Auf dieser Tour kommen Sie aus dem Staunen nichtmehr heraus!

Die Eisriesenwelt ist die größte Eishöhle der Welt und dringt über 42 Kilometer ins Innere des Hochkogel vor. Das unterirdische Höhlensystem entstand vor rund 100 Millionen Jahren, als Resultat tektonischer Plattenbewegungen. Nachdem sich Risse im Kalkstein bildeten, floss Wasser aus der Salzach hinein und formte so zahlreiche Durchgänge. Ein komplexes Netzwerk and riesigen Hohlräumen entstand. Alpine Eishöhlensysteme hören normalerweise nie auf zu wachsen, aber aufgrund des Wassermangels in der Höhle hat sich die Eisriesenwelt in den letzten Jahren nicht wesentlich verändert.

Das Eis im
inneren des Berges

Das Eis im Inneren des Berges entsteht durch verschiedene Prozesse, die über einen langen Zeitraum stattfinden. Die Eisriesenwelt ist eine dynamische Eishöhle – das bedeutet, die Galerien und Schächte bilden eine Verbindung zwischen den unteren Eingängen und höheren Öffnungen, die – wie ein Kamin – einen Luftaustausch ermöglichen. Je nach Außenklima ist die Temperatur innerhalb des Berges entweder kühler oder wärmer und verursacht deshalb einen Luftzug von oben nach unten oder umgekehrt. Wenn im Winter die Luft im Berg wärmer ist als draußen, dringt kalte Luft in die Höhlen ein und kühlt den unteren Teil auf unter null Grad Celsius ab.

Werfen

Die größte Eishöhle
der Welt

Entdecken Sie die Welt der Eisriesen auf unserer 6-stündigen Privattour. Die Eishöhle in Werfen ist eines der wahren Wunder dieser Erde – die unglaubliche unterirdische Welt voller natürlicher Eisskulpturen ist ein Anblick, an den Sie sich noch lange erinnern werden. Hoch über Werfen, inmitten des herrlichen Tennengebirges finden Sie, ganz versteckt, den Eingang zum größten Eishöhlen-Labyrinth der Welt

Werfen

Eine Welt aus Eis

In dem Moment, in dem Sie die Eishöhle betreten, begeben Sie sich in ein anderes, unglaublich mystisches, Universum. Der 20 Meter breite und 18 Meter hohe Eingang empfängt Sie mit einem kräftigen Windstoß. Direkt vor Ihnen eröffnet sich eine riesige Eishöhle mit glitzernden Eisformationen, die fast wie von Menschen gemachte Skulpturen aussehen. Der ohnehin schon wirkungsvolle Effekt wird durch die strategisch platzierten Lampen zusätzlich verstärkt. Besucher erhalten ebenfalls Laternen, damit sie sich alles ganz genau ansehen können. Die verwinkelten Durchgänge führen Sie immer tiefer ins Innere des Berges.

Die Eisriesenwelt ist wirklich ein beeindruckender Anblick und eine Erfahrung, die Sie nie vergessen werden. Aus diesem Grund ist die Tour durch die faszinierenden Eisskulpturen eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in der Salzburger Region. Die Eishöhle kann jedoch nicht alleine erkundet werden. Die Attraktion kann von Mai bis Oktober im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Sie verbringen etwa 75 Minuten in der Eishöhle, wo Ihnen Ihr Guide alles über die Entstehung der Höhle und viele andere interessante Fakten erzählt. Die Tour eignet sich besonders gut für einen heißen Sommertag, an dem Sie sich gerne in eine Welt aus Eis begeben. Beim Verlassen der Höhle werden Sie wieder von einem majestätischen Bergpanorama begrüßt.